Blog

 

Cremiges Kokos-Maronensüppchen

Der Frühling naht und die Suppenzeit ist fast vorbei. Wir finden, Maronensuppe geht auch noch im März. Das Rezept ist nicht nur mega lecker, sondern auch noch super easy und schnell gemacht. 

Zutaten

    3 kleine Kartöffelchen • 200g Maronen • 1 Dose Kokosmilch •  1 TL Weißwein-Essig • 2 Knoblauchzehen • 1 Zwiebel • Crème fraîche • Chili • Salz • Pfeffer • Muskat • 1 Rettich Microgreenpad

Anleitung 

1. Kartoffeln klein schneiden und zum kochen bringen. Nach 10 Minuten Maronen hinzugeben und köcheln lassen bis gar. Zwiebeln und Knoblauch zerkleinern und scharf anbraten.

2. Alles zusammen mit Kokosmilch vermengen und pürieren bis cremig. Mit Chili, Muskat, Salz, Pfeffer abschmecken. Falls die Suppe noch zu dickflüssig ist, kannst du einfach noch etwas Wasser dazugeben.

3.  Suppe mit einem Klecks Crème fraîche und knackigen Rettich Greens garnieren.